Angebote zu "Handbuch" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Ausführliches Handbuch der Weberei - Teil 2
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weberei ist eine der ältesten Techniken der Herstellung von textilen Flächengebilden, bei dem mindestens zwei Fadensysteme rechtwinklig verkreuzt werden. Die vorgespannten Kettfäden bilden den Träger, in den nacheinander die Schussfäden von einer Webkante zur anderen durch die gesamte Webbreite eingezogen werden. Das vorliegende Handbuch der Weberei - Teil 2 von 1909 ist die Ergänzung zum Ausführlichen Handbuch der Weberei - Teil 1 mit der ISBN 9783956923968 und enthält 1724 S/W-Abbildungen auf 143 Tafeln.Nachdruck der Originalausgabe 4. Auflage aus dem Jahre 1909.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Ausführliches Handbuch der Weberei - Teil 1
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit und gilt bereits seit 32.000 Jahren als nachgewiesen, erheblich länger als die Töpferei. In den Grabkammern des ägyptischen Altertums sind Gewebereste von Gewändern nachgewiesen worden. Das vorliegende Handbuch der Weberei von 1909 gilt als eines der umfangreichsten Werke zur Theorie und Praxis der Weberei. Der Autor beschreibt die einzelnen Gespinstfasern, weiter die Bindungslehre, die mechanischen und automatischen Webstühle, die Flechterei u.v.a. mehr. Mit einem ausführlichen Anzeigenteil. Der hier nicht vorliegende ergänzende Teil 2 des Ausführlichen Handbuchs der Weberei (1909) mit der ISBN 9783956923975 enthält 1724 Abbildungen auf 143 Tafeln.Nachdruck der Originalausgabe 4. Auflage aus dem Jahre 1909.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Ausführliches Handbuch der Weberei - Teil 1
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit und gilt bereits seit 32.000 Jahren als nachgewiesen, erheblich länger als die Töpferei. In den Grabkammern des ägyptischen Altertums sind Gewebereste von Gewändern nachgewiesen worden. Das vorliegende Handbuch der Weberei von 1909 gilt als eines der umfangreichsten Werke zur Theorie und Praxis der Weberei. Der Autor beschreibt die einzelnen Gespinstfasern, weiter die Bindungslehre, die mechanischen und automatischen Webstühle, die Flechterei u.v.a. mehr. Mit einem ausführlichen Anzeigenteil. Der hier nicht vorliegende ergänzende Teil 2 des Ausführlichen Handbuchs der Weberei (1909) mit der ISBN 9783956923975 enthält 1724 Abbildungen auf 143 Tafeln.Nachdruck der Originalausgabe 4. Auflage aus dem Jahre 1909.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Vlecek, Bohumil: Handbuch der Weberei
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1933, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handbuch der Weberei, Titelzusatz: Unter Besonderer Berücksichtigung des Aufbaues und der Arbeitsweise der Webstühle, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1933, Autor: Vlecek, Bohumil, Verlag: Springer Vienna // Springer Wien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Andere Fertigungsverfahren, Rubrik: Chemische Technik, Seiten: 468, Informationen: Paperback, Gewicht: 1131 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Weberei
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Handbuch vermittelt die Kenntnis der Verfahren und Maschi nen für die Gewebeherstellung, es wendet sich an die Textilindustrie und an den Textilmaschinenbau. Die vorbereitenden Verfahren, Maschinen und Aggregate hat der Verfasser für die gleichen Fertigungsgebiete in dem 1955 im Springer Verlag erschienenen Werk" Vorbereitungsmaschinen für die Weberei" abgehandelt. Wie im ersten Werk hat sich der Verfasser in dem jetzt vorliegenden Buch "Weberei" bemüht, bei der Gestaltung die Interessen des textil-und maschinen technischen Bereiches zu berücksichtigen. Wo es notwendig erschien, wurden die Probleme unter beiden Gesichtspunkten abgerundet behandelt. Der Beschluß des Normenausschusses, künftig für alle mechanischen Webstühle den Begriff "Webmaschinen" einzuführen und die Bezeichnung "Webstuhl" nur noch für Handwebstühle zu verwenden, erfolgte im Dezember 1960 kurz vor dem Erscheinen dieses Buches, seine allgemeine Berücksichtigung erfolgte daher nicht. Wie man aus der Vorbemerkung zu Kap. B. : "Die mechanischen Web stühle bzw. Webmaschinen" erkennt, teilt der Verfasser die durch den Beschluß zutage getretene Auffassung, nach der bei den Webmaschinen die Wahl einer der beiden Bezeichnungen keine Güteklassifizierung bedeutet. Man wird indessen, da man Wert darauf legen muß, von den Fachleuten immer richtig verstanden zu werden, vorläufig noch nicht in allen Wortverbindungen den eingeführten Begriff "Webstuhl" durch "Webmaschine" ersetzen können. Mit Rücksicht darauf, daß auch im Ausland für Webstuhl und Webmaschine nur eine Bezeich nung gebräuchlich ist (metier a tisser, 100m), werden in diesem Werk beide Bezeichnungen in gleicher Bedeutung nebeneinander und auch durcheinander verwendet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Weberei
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Handbuch vermittelt die Kenntnis der Verfahren und Maschi nen für die Gewebeherstellung, es wendet sich an die Textilindustrie und an den Textilmaschinenbau. Die vorbereitenden Verfahren, Maschinen und Aggregate hat der Verfasser für die gleichen Fertigungsgebiete in dem 1955 im Springer Verlag erschienenen Werk" Vorbereitungsmaschinen für die Weberei" abgehandelt. Wie im ersten Werk hat sich der Verfasser in dem jetzt vorliegenden Buch "Weberei" bemüht, bei der Gestaltung die Interessen des textil-und maschinen technischen Bereiches zu berücksichtigen. Wo es notwendig erschien, wurden die Probleme unter beiden Gesichtspunkten abgerundet behandelt. Der Beschluß des Normenausschusses, künftig für alle mechanischen Webstühle den Begriff "Webmaschinen" einzuführen und die Bezeichnung "Webstuhl" nur noch für Handwebstühle zu verwenden, erfolgte im Dezember 1960 kurz vor dem Erscheinen dieses Buches, seine allgemeine Berücksichtigung erfolgte daher nicht. Wie man aus der Vorbemerkung zu Kap. B. : "Die mechanischen Web stühle bzw. Webmaschinen" erkennt, teilt der Verfasser die durch den Beschluß zutage getretene Auffassung, nach der bei den Webmaschinen die Wahl einer der beiden Bezeichnungen keine Güteklassifizierung bedeutet. Man wird indessen, da man Wert darauf legen muß, von den Fachleuten immer richtig verstanden zu werden, vorläufig noch nicht in allen Wortverbindungen den eingeführten Begriff "Webstuhl" durch "Webmaschine" ersetzen können. Mit Rücksicht darauf, daß auch im Ausland für Webstuhl und Webmaschine nur eine Bezeich nung gebräuchlich ist (metier a tisser, 100m), werden in diesem Werk beide Bezeichnungen in gleicher Bedeutung nebeneinander und auch durcheinander verwendet.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Schneider, Josef: Vorbereitungsmaschinen für di...
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.01.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vorbereitungsmaschinen für die Weberei, Titelzusatz: Ein Handbuch für Spinner, Weber und Wirker, Auflage: 2. Auflage von 2012 // 2. Aufl. 1963. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1963, Autor: Schneider, Josef, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Rubrik: Technik // Sonstiges, Seiten: 428, Informationen: Paperback, Gewicht: 734 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Handbuch der Weberei
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch der Weberei ab 79.99 € als Taschenbuch: Unter Besonderer Berücksichtigung des Aufbaues und der Arbeitsweise der Webstühle. Softcover reprint of the original 1st ed. 1933. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Ausführliches Handbuch der Weberei - Teil 2
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausführliches Handbuch der Weberei - Teil 2 ab 37.9 € als Taschenbuch: Atlas mit 1724 Abbildungen in 143 Tafeln. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Hobby & Freizeit,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot