Angebote zu "Adolf" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Adolf Hirn
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gustav-Adolf Hirn ( 21. August 1815 in Logelbach bei Colmar im Elsass, 14. Januar 1890 in Colmar) war ein französischer Physiker. Hirn trat 1834 zunächst als Farbenchemiker in eine Kattunfabrik in Logelbach ein und blieb in derselben als Ingenieur, nachdem sie 1842 in eine Baumwollspinnerei und -Weberei umgewandelt worden war. Hier begann er seine grundlegenden Untersuchungen über das mechanische Wärmeäquivalent.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Adolf Duda
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adolf Duda ( 2. Mai 1878 in Sternberg, Mähren, 27. Mai 1940 in Wien) war ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP). Adolf Duda arbeitete nach dem Besuch einer Fachschule für Weberei als Textilarbeiter in Niederösterreich und wurde dann Gewerkschaftssekretär. Er geriet schon zu Beginn des Ersten Weltkrieges 1914 in russische Kriegsgefangenschaft. Nach der Oktoberrevolution 1917 war er für die deutsche Zeitschrift der Soldatenräte in Moskau tätig. Von 1919 bis 1926 war er Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich und vom 20. November 1923 bis zum 4. Mai 1932 Abgeordneter zum Nationalrat. Daneben war er ab 1925 Zentralsekretär des Verbandes der Kleinbauern.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Adolf Duda
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adolf Duda ( 2. Mai 1878 in Sternberg, Mähren, 27. Mai 1940 in Wien) war ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP). Adolf Duda arbeitete nach dem Besuch einer Fachschule für Weberei als Textilarbeiter in Niederösterreich und wurde dann Gewerkschaftssekretär. Er geriet schon zu Beginn des Ersten Weltkrieges 1914 in russische Kriegsgefangenschaft. Nach der Oktoberrevolution 1917 war er für die deutsche Zeitschrift der Soldatenräte in Moskau tätig. Von 1919 bis 1926 war er Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich und vom 20. November 1923 bis zum 4. Mai 1932 Abgeordneter zum Nationalrat. Daneben war er ab 1925 Zentralsekretär des Verbandes der Kleinbauern.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe